» Reden leicht gemacht? Rhetorik ist mehr!

  • Zielgruppe: Studierende, die sich im Auftreten vor anderen Menschen unsicher fühlen, die Schwächen im verbalen Ausdruck abbauen wollen, die Tipps erwarten für den Textgebundenen wie Textunabhängigen Vortrag und sich in Debatten behaupten wollen 
  • Termine und Anmeldung:

     Auf der Übersichtsseite für das Seminarprogramm 2015


Beschreibung:

Das Seminar ist ein praxisorientiertes, zweitägiges Intensivseminar und wird von einem für Großunternehmen tätigen Personal- und Managementtrainer gehalten. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 beschränkt.

Seminarziel:

Die Teilnehmer lernen im Anschluss an eine konzentrierte und kompakte Informationsphase über die theoretischen Grundlagen der Rhetorik, durch eine breite Palette praktischer Übungen mit Videofeedback, Rede und Überzeugungskraft im persönlichen Auftreten zu stärken und zu fördern.

Hierbei werden auch zusätzliche Stressfaktoren trainiert.

Die Teilnehmer lernen, Menschlichkeit und Herzlichkeit im Rahmen ihrer persönlichen und natürlichen Begabung als Grundsteine eines guten Redners einzusetzen.

Inhalte:

    • Wer bin ich und was kann ich?
    • Wer sind meine Zuhörer und wie gehe ich mit ihnen um; dabei auch der Umgang mit Störern in der Gruppe
    • Spontaneität während einer Rede
    • Stegreifrede ohne Vorbereitung
    • Aufbau einer vorbereiteten Rede
    • Abbau von Redeangst
    • Menschlichkeit und Herzlichkeit ist der Grundstein eines guten Redners
    • Rhetorik im Dialog - Zweiergespräch und Kreuzverhör
    • Blickkontakt , Gestik , Mimik , Lampenfieber, Blackout)

Methoden:

  • Lehrgespräche
  • Praktische Übungen
  • Besprechung des Videofeedbacks

Ablauf:

Nach einer etwa halbtägigen theoretischen Einführung erfolgen die Lern- und Übungsschritte unter Einsatz von Videoaufnahmen und Feedback durch den Trainer.